Belhunt Service
Deutsch: die aktuelle Sprachversion DEUTSCH
English ENGLISH
Italiano ITALIANO
Espanol ESPAÑOL
Francois FRANÇAIS
Jagdreise in Weissrussland. Wisentjagd, Elchjagd, Rottwildjagd, Schwarzwildjagd. Fantastische Trophaeen! Auerhahn und Birkahahn. Wolfjagd.

Fischfang in Naturschutzgebiet Braslaw Seen

Die Karte der Fischfangszone

Der Nationalpark "Braslaw Seen" liegt im Nord-Westen der Republik 250 km von Minsk entfernt. Die Flaeche des Parks ist ca. 72000 ha, das nimmt 32,1% der Gesammtflaeche des Braslawerbezirks ein. Das ist der juengste Nationalpark in der Republik, er wurde 1995 gegruendet. Die einzigartige Oekoelogie dieser seereichen Gegend traegt auf sich die Spuren der Eiszeit.

Etwa 30 besonders groesse Seen, wovon jeder in seiner Schoenheit einmalig ist, strecken sich auf dem huegeligen Gelaende des Parks. Die Gesamtflaeche der Seen ist 183 km. Die 224.000 ha grosse Jagdgruende sind mit allen Typen vertreten, die fuer Belarus charakteristisch sind. Den Hauptteil nimmt die 3.500 ha grosse Waldflaeche mit verschiedenen Kiefern-, Tannen- und kleinblaetrigen Formationen ein. Besondere Attraktivitaet verleien dieser Waldflaeche die Moosbeersumpfe mit schwer zugaenglichen, Inseln, die vorwiegend mit Kiefern bewachsen sind.

In den Braslawerseen sind 21 Fischarten vertreten. Besonders wertvoll sind Aal, Zander, Blei, Schleie, Karpfen, Weissfisch. Ornitologisch ist diese Gegend auch sehr interessant. Hier gibt es eine Mehrzahl von seltenen und unter Naturschutz stehenden Voegelarten, z.B. Taucher, weisses Rebhuhn, Kronschnepfe, Krauz, Specht, Koenigsadler, Seeadler, Fischadler, Fischreiher, Rohrdommel und besonders Schwan, der vor kurzem von den Menschen voellig ausgedraengt wurde, aber jetzt auf die Braslawerseen wiederkehrt.

Fisch: Aal, Hecht, Wels, Zander, Barsch, Schleie, Karausche, Blei, Ploetze, Aland, etc.

Preis des Pakets (3 Tage/4 Naechte) (€):

  1 pers.   615
  2 pers.   455
  3 pers.   425
  4 pers.   400

Zusätzlicher Tag: 135 €

FISCHFANGBESTELLUNG

In den Preisen ist folgendes inbegriffen:

- die Einladung und der Touristenvoucher fuer die Erhaltung des Visums;
- Fischfangserlaubnis;
- der Transport aus dem Flughafen zum See und zurueck;
- die Unterbringung in einem Jagdhaus oder Hotel (Zweibettzimmern) und die Ernaehrung
  (Bier und andere alkoholische Getraenke sind ausgeschlossen);
- der Dolmetscher fuer die ganze Zeit der Aufenthalt;
- die midizinische Versicherung in Betrag von 5.000 $ fuer die ganze Zeit der Aufenthalt in Belarus;
- das internationale Veterinaerzertifikat auf das geangelte Fisch.

Im Preis ist nicht inbegriffen:

- Belorussisches Visum;
- der Ueberflug;
- Bier und andere alkoholische Getraenke.
- Telefongesprache, Faxes, Internet, personliche Kosten;
- Alles, was "im Preis inbegriffen" Punkt, nicht erwahrt wird.

Moegliche zusaetzliche Dienstleistungen:

- Erlaubnis auf Unterwasserjagd: 25 € pro Tag;
- Erlaubnis fuer die Einfuhr des Unterwassergewaehrs: 50 € ;
- Aal fischfang Lizenz: 25 € pro Tag.

Die Rabatte bei der Hirschjagd.
Hirsch Die Rabatte bei der Hirschjagd.

Die Rabatte bei der Hirschjagd.

  Belhunt Service. Jagd in Belarus.

02/09/2017. Die Jagdsaisson auf den Rebhuhn ist eroeffnet.

20/08/2017. Die Jagdsaisson auf den Elch und Hirsch ist eroeffnet.

12/08/2017. Die Jagdsaisson auf den Enten, Birkhahn und Waldschnepfe ist eroeffnet.

08/07/2017. Die Jagdsaisson auf den Bekassine ist eroeffnet.

18/05/2017. Neue Rabattpreise fuer Hirsch, Elch und Reh Trophäen. Rabatte fuer Hirsch- und Elchjagd.

15/05/2017. Die Jagdsaisson auf den Reh ist eroeffnet.

10/05/2017. Die Jagdsaisson auf den Auerhahn, Birkhahn und Waldschnepfe ist beendet.

01/05/2017. Die Jagdsaisson auf den Erpel und Gaense ist beendet.

01/04/2017. Die Jagdsaisson auf den Erpel und Waldschnepfe ist eroeffnet.

20/03/2017. Die Jagdsaisson auf den Auerhahn und Birkhahn ist eroeffnet.

11/03/2017. Die Jagdsaisson auf den Gans ist eroeffnet.

31/01/2017. Der letzte Tag der Hirschjagd.

31/12/2016. Die Treibjagd, Elchjagd und Rehjagd ist beendet.

13/12/2016. Der Wisentjagd ist eroeffnet.

12/12/2015. Der Wolfjagd ist eroeffnet.

11/12/2016. Die Jagdsaisson auf den Rebhuhn, Ente und Gaense , Waldschnepfe und Birkhahn ist beendet.

01/10/2016. Die Treibjagd ist eroeffnet.

17/09/2016. Die Jagdsaisson auf den Gans ist eroeffnet.

31/01/2007. Der letzte Tag der Keilerjagd. Die Resultate 2006: Das Ministerium der Naturschaetze hat 542 Lizenzen auf den Abschuss des Hirsches, 7612 des Keilers, 819 des Elches und 4116 des Rehs erteilt.

15/01/2006. Der letzte Tag der Jagd auf den Hirsch aund auf das Keiler. Die Resultate 2005: Das Ministerium der Naturschaetze hat 514 Lizenzen auf den Abschuss des Hirsches, 6924 des Keilers, 775 des Elches und 3828 des Rehs erteilt.

21/12/2005. Es ist die neue deutsche Version unserer Web-Seite gestartet!

Jagdbestellung
Jagdzeit 2017
Films ueber Jagd in Weissrussland
Unterbringung in Jagdgebieten
Belarussischen Jagdtrophaeen
Hinweise
Sitemap

Ueber uns  | Jagdreise  |  Bodenjagd   |  Tourismus   |  Verbinde sich mit uns